Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst e.V.

Die VG Bild-Kunst ist die Urheberrechtsorganisation von über 50.000 Bildenden Künstlern, Fotografen, Designern und Filmurhebern. Die Gesellschaft arbeitet nicht-gewinnorientiert und ist als Verein konstituiert. Sie nimmt einen Teil der Urheberrechte und vor allem gesetzliche Vergütungsansprüche für ihre Mitglieder wahr. Daneben vertritt sie über Verträge mit Schwestergesellschaften aus aller Welt die Ansprüche von weiteren rund 50.000 Urhebern.

Die Mitglieder der VG Bild-Kunst bestimmen in drei Berufsgruppen (Bildende Kunst – Fotografie/Design – Film/Fernsehen) über alle Angelegenheiten ihrer Gesellschaft. Dazu gehören nicht nur die wirtschaftlichen Aktivitäten, sondern auch ein Kulturwerk und ein Sozialwerk.

Die VG Bild-Kunst erzielt jährliche Erlöse in Höhe von rund 60 Mio. Euro, die nach feststehenden, von der Mitgliederversammlung beschlossenen Verteilungsplänen an die Berechtigten ausgeschüttet werden. Der Kostensatz liegt zwischen 5% und 7,5%.