Deutsche Bläserjugend (DBJ)

Die Deutsche Bläserjugend (DBJ) ist die Jugendorganisation der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände e.V. (BDMV) und vertritt mehr als 350.000 Kinder und Jugendliche aus über 20 Mitgliedsverbänden mit ihren über 10.000 Vereinen der Amateurmusik.

Für diese Kinder und Jugendlichen und ihre Vereine ist die DBJ Ansprechpartner, Interessenvertretung und Bildungseinrichtung im Bereich der musikalischen und außermusikalischen Jugendarbeit. Die DBJ ist anerkannte Zentralstelle zur Förderung von internationalen Jugendbegegnungen und arbeitet eng zusammen mit:

Wir widmen uns neben der musisch-kulturellen Kinder- und Jugendarbeit auch der jugendverbandlichen, überfachlichen Arbeit und sind anerkannter Träger der freien Jugendhilfe.

In Fragen der Jugendwerbung stehen wir unseren Mitgliedern ebenso zur Verfügung wie in Fragen zu Projektförderung, internationaler Jugendarbeit oder jugend- und kulturpolitischen Themen.

Unser Bildungsangebot umfasst ständige bundesweite Multiplikatorenfortbildungen und mit dem Jugendcamp alle drei Jahre eine Großveranstaltung für über 250 Jugendleiter und Jugendleiterinnen.

Die Deutsche Bläserjugend ist Mitglied in folgenden Dachverbänden der Jugend-/Kulturarbeit: